Vista – Benutzerordner (Eigene Dateien) schnell verschieben

Windows Vista hat im Gegensatz zu den Vorgängern keine „Eigenen Dateien” mehr, sondern einen Benutzerordner, in dem sich verschiedenste vordefinierte Ordner befinden. Möchten man einen dieser Ordner lieber auf einen anderen Platz verschieben, so kann man dies über den Explorer erledigen. Leider besteht von Haus aus keine Möglichkeit alle Benutzerordner auf einmal zu verschieben, d. h. man müsste die entsprechenden Pfade für Bilder, Videos, Downloads usw. einzeln ändern.

Um seine persönlichen Ordner (vor Vista hießen sie Eigene Dateien) zu verschieben, z.Bsp auf eine andere Partition, muss man etwas Handarbeit investieren.
Unter C:\Benutzer\“Benutzername“ muss man die Ordner Bilder, Musik, Dokumente etc. manuell anpassen.

Ordner mit der rechten Maustaste anklicken -> Eigenschaften -> Pfad

Dort trägt man den neuen Speicherort ein.
Bei der Nachfrage, ob alle Daten dieses Ordner verschoben werden soll, nur noch auf ja klicken und ….FERDICH 😉

Dies muss/kann dann für die restlichen Ordner noch durchgeführt werden.

Um diesen Vorgang zu vereinfachen, hat Manuel Kübler ein kleines Programm geschrieben, um alle gewünschten Benutzerordner auf Knopfdruck zu verschieben. Falls etwas schief gehen sollte bietet das Tool Vista Userdrop die Möglichkeit die Standardeinstellungen wiederherzustellen.

Download Vista Userdrop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.