Vista – Mit mehreren CPU-Kernen starten

Da Vista beim Start standardmäßig immer nur einen Prozessorkern verwendet und dadurch Rechenpower brachliegen läßt, kann man Vista auch alle oder einige Prozessorkerne beim Startprozess zuweisen.

Das geht wie folgt:

Start -> im Suchfeld msconfig eingeben und starten -> Erweiterte Optionen öffnen -> CPU Anzahl aktivieren und die vorhandenen Prozessoren auswählen.

Nach einem Neustart sollte Windows Vista schneller starten und arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.