MSE – Updates mit Hilfe der Aufgabenplanung aktualisieren

Updates werden in der Microsoft Security Essentials meiner Meinung nach sehr unregelmäßig geladen. Von einer Sicherheitssoftware sollte man aber schon verlangen, das sie immer auf dem aktuellsten Stand ist. Aus diesem Grund habe ich nach einer Lösung gesucht, das die Signaturen wenigsten 1x am Tag aktualisiert werden.

Mit Hilfe der Aufgabenplanung war die Lösung sehr schnell gefunden.

Also, dann fangen wir mal an:

Zuerst starten wir die Aufgabenplanung (Start -> Ausführen -> taskschd.msc) und erstellen dann eine neue Aufgabe.

Danach wird der Reiter „Trigger“ geöffnet und ein Zeitplan eingerichtet. Da mein Rechner täglich spätestens um 20:00 Uhr an ist, habe ich mich für eine Aktualisierung um 20:15Uhr entschieden.

Man kann natürlich auch einen anderen Zeitplan einstellen.

Nachdem der Zeitplan eingestellt wurde, muss der Reiter „Aktionen“ geöffnet werden und der Ausführungsbefehl eingegeben werden.

„C:\Program Files\Microsoft Security Essentials\MpCmdRun.exe“ -signatureupdate

 

Danach noch auf OK und die Aufgabenplanung schließen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.