Microsoft an www.stadtplandienst.de interessiert

Wie die Wirtschaftswoche unter Berufung auf eingeweihte Kreise berichtete, ist Mircosoft an den Kartendienstleister www.stadtplandienst.de insteressiert.
Microsoft ist bestrebt, den Hauseigenen Kartendienst BING Maps weiter auszubauen…

Dafür wären die Deutschlanddaten von www.stadtplandienst.de sehr interessant.

Der Eigentümer von www.stadtplandienst.de, Euro-Cities AG, hat vor einiger Zeit bereits Beschwerde beim Bundeskartellamt gegen den Microsoft Konkurenten Google eingereicht. Die Euro-Cities AG wirft Google vor, seinen eigenen Kartendienst bevorzugt bei Suchanfragen zu platzieren.

Über Sinn oder Unsinn dieser Beschwerde kann man diskutieren! In meinen Augen ist es selbstverständlich, das man seine eigenen Dienste/Unternehmen bevorzugt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.