Microsoft setzt in Zukunft auf CloudComputing

Steve Ballmer (Microsoft CEO) will Mircosoft in Zukunft weiter auf das Cloud Computing ausrichten. In den letzten Jahren hat Microsoft mehr als 1 Milliarde Dollar pro Jahr!!! in diese Technologie investiert.

Ab 2012 werden lt. Aussage von Ballmer, mehr als 90 Prozent der Microsoft-Entwickler für die Entwicklung der Cloud Computing Technologie zugewiesen. Das lässt vermuten, das Windows 9 wahrscheinlich ein Cloud Computing basiertes Betriebssystem werden wird. Für viele Generationen wird das Cloud Computing die wichtigste IT-Innovation sein, meint Ballmer. Am 06.10.2010 wird Steve Ballmer auf der Internationalen Cloud Computing Konferenz BITKOM in Köln sprechen.
Was ist dieses Cloud Computing eigentlich? Cloud Computing bedeutet simple gesagt, die Auslagerung der Software auf dezentrale Rechenzentren. Das heisst, das Anwendungen nicht mehr auf den heimischen Rechner, sondern im Internet installiert werden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.