Windows 7 – Auslagerungsdatei verschlüsseln

 

In der Auslagerungsdatei schreibt Windows Daten aus dem Arbeitsspeicher unverschlüsselt in eine Systemdatei auf die Festplatte.

Um diese vor fremden Blicken zu schützen, bietet Windows die Möglichkeit der Verschlüssung an:

Dafür legt man in der Registry ein neues DWORD an:

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Policies

DWORD „NtfsEncryptPagingFile“ Wert=1

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.