Windows 8 / 8.1 – Verwaltungstools anzeigen

Fortgeschrittene Anwender oder Systemadministratoren benötigen des Öfteren einen schnellen Zugriff auf die in Windows 8 enthaltenen Verwaltungstool. Für einen schnellen Zugriff auf diese Tools ist es sinnvoll, diese auch auf dem Startbildschirm anzuzeigen.

Dazu muss auf dem Startbildschirm die Charmbar (mit der Maus an den rechten, unteren Rand, oder durch Drücken der Windowstaste+C) eingeblendet und die Einstellungen ausgewählt werden.

Im Menüpunkt Kacheln befindet sich die Einstellung Verwaltungstools anzeigen. Diese Einstellung muss aktiviert werden damit die Verwaltungstools auf dem Startbildschirm angezeigt werden.

Die Verwaltungstools werden auf dem Startbildschirm sinnvoller Weise in einer eigenen Gruppe angezeigt. Tools die nicht benötigt werden, können vom Startbildschirm mit einem Rechtsklick entfernt oder einfach in eine andere Gruppe verschoben werden.

Hinweis: Die Verwaltungstools werden nur angezeigt, wenn der angemeldete Benutzer Admin-Rechte besitzt.

Die Verwaltungstools enthalten folgenden Anwendungen:
Ressourcenmonitor, Ereignisanzeige, Lok. Sicherheitsrichtlinien, Datenträgerbereinung, Aufgabenplanung, Leistungsüberwachung, Computerverwaltung, Componentendienste, Defragmentierung, Speicherdiagnose, Systeminformationen, Druckverwaltung, iSCSI-Initiator, Systemkonfiguration, ODBC-Datenquellen, Dienste, Firewall sowie PowerShell.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.